Praxis Simone Fischer

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche in Augsburg oder in Grafrath

Mein Name ist Simone Fischer, ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Therapeutin in meiner Praxis in Augsburg oder in Grafrath. Dabei betreue ich Eltern mit Babys und Kleinkindern, Kinder und Jugendliche – je nach Bedarf einzeln oder im Familienverbund. Nach langjährigen Stationen im Kindergarten, sowie als Lerntherapeutin und systemische Therapeutin in einer Praxis für Logopädie und Lerntherapie, habe ich mich 2019 selbstständig gemacht. Ich bin verheiratet und habe drei Söhne (6, 14, 20).

Qualifikationen

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Therapieausbildung in Systemischer Beratung und Familientherapie, ISALL Institut
  • Diplomierte Legasthenie-Trainerin (EÖDL)
  • Weiterbildung in bindungs- und beziehungsorientierter Eltern- und Familienberatung bei Katharina Saalfrank
  • Qualifizierung zur lizenzierten Kursleiterin FenKid®, München
  • Qualifizierung zur Kursleiterin für Entspannungskurse zur progressiven Muskelentspannung nach Jacobson
  • Qualifizierung zum „Ich schaff`s“-Trainer (lösungsfokussiertes Programm für Kinder und Jugendliche)
  • Tätigkeit als Beraterin bei JugendNotmail.de
  • Mitglied beim VFP (Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.)

Therapie für Kinder, Jugendliche und Familien – es geht auch anders

Was meine Vorgehensweise besonders macht? Durch meine Sichtweise und Haltung gegenüber dem Kind unterscheide ich mich von gängigen Ansätzen, und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
Für mich als Therapeutin hat das Verhalten von Kindern immer einen Sinn, Handeln wird von Gefühlen wie Freude, Wut, Ärger, Scham, Schmerz oder auch Angst gesteuert. Diese Gefühle entstehen aus emotionalen Grundbedürfnissen wie der Sehnsucht nach Verbindung und Sicherheit, Streben nach Autonomie, Selbstwirksamkeit oder auch Zugehörigkeit. Katharina Saalfrank interpretiert diese Reaktionsketten in der von ihr entwickelten Pädagogik – und bewertet das Verhalten des Kindes nicht per se als störend, was Maßnahmen für oberflächliche Regulierungen des Verhaltens nach sich ziehen würde.

Ich sehe in der Haltung des Kindes ein wichtiges Signal auf tieferliegende, innere Vorgänge und kann auf diese Weise durch Bindungs- und Beziehungsarbeit gemeinsam mit den Eltern neue Lösungswege finden, die die weitere Entwicklung positiv fördern und von gegenseitiger Wertschöpfung geprägt sind.

Einfach Termin vereinbaren

Sie sind auf der Suche nach einer Kindertherapeutin, individueller Therapie für Jugendliche oder Familienberatung? In meiner Praxis in Augsburg oder in Grafrath biete ich psychologische Beratung für Eltern und Kinder.

× Ich bin per Whatsapp erreichbar